Aktuelles

Specht-Zuwachs

Wir haben einen neuen Specht im Nest!
Unser geschätzter Kollege Lutz ist ab sofort Teil des Buntspechts und unterstützt uns in allen Angelegenheiten, die abseits des Tätowieren anfallen.

Wenn du eine Mail an uns schreibst oder bei uns anrufst, wirst du wahrscheinlich mit Lutz in Korrespondenz treten. Er hat bei uns den Überblick über freie Termine und kann dich umfänglich beraten, welche*r Tätowierer*in deinen Wunsch am besten umsetzen kann.

Auch Anfragen zu Guestspots, Kooperationen, Übernachtungsmöglichkeiten in unserer Gegend und andere organisatorische Themen nimmt er gern entgegen.

Dank Lutz können alle Anfragen jetzt zeitnah und umfassend beantwortet werden.

Hast du bereits eine Frage an Lutz? Schreib ihm gern eine Mail an tattoo@zumbuntspecht.de

Glück auf, der Nico kommt!

Wir sind immer auf der Suche nach talentierten und herzlichen Gästen, die für eine gewisse Zeit bei uns im Buntspecht arbeiten möchten.

In jüngster Vergangenheit hat uns immer wieder unsere liebe Freundin Tini @Buntelura besucht – sie wird übrigens auch Mitte August wieder bei uns zu Gast sein.

Guestspot „Nico Carevic“ 11. – 16.07. 2022

Im Juli begrüßen wir Nico Carevic aus dem tiefsten Ruhrgebiet bei uns im Ennepe-Ruhr-Kreis.

Vor seiner Karriere als professioneller Tätowierer machte er eine Ausbildung zum Physiotherapeuten und legt natürlich großen Wert auf eine ordentliche Haltung auf der Tattoo-Liege 😉

2020 hat er seine Leidenschaft zum Beruf gemacht und das Physio-Polohemd gegen gemütlichere Kleidung und die Tattoo-Nadel getauscht. Aktuell tätowiert der 28-jährige Oberhausener im Lebensgold-Tattoostudio in Dorsten.

Nico liebt die Mischung aus dicken und dünnen Linien. Am liebsten sticht er neotraditionelle-Motive, dabei spielt es keine Rolle ob farbig oder Blackwork. In seinem Portfolio sind vor allem florale Motive, Gesichter, Tiere und Insekten – aber auch alles andere, Hauptsache in seinem Stil.

Während des Termins kannst du dich mit Nico am Besten über Mode, Kunst und Bücher unterhalten. Alles andere geht aber auch, vor allem verpackt mit einer guten Dosis Humor!

Eine Anfrage für einen Termin bei Nico schickst Du wie gewohnt über unser Kontaktformular.

Hier einige Arbeiten von Nico:

Möchtest auch du im Buntspecht arbeiten?

Unsere Türen stehen talentieren und vor allem herzlichen Leuten immer offen: Meld Dich gerne über das Kontaktformular!

Coronaschutz ab April 2022

Liebe Kund*innen,
seit dem 02.04.22 sind im Dienstleistungssektor fast alle Corona-Regeln aufgehoben.
Wir bei Zum Buntspecht wenden unser Hausrecht an und bestehen weiterhin auf das Tragen medizinischer Masken innerhalb unserer geschlossenen Räumlichkeiten.
Auch auf das Mitbringen von Begleitpersonen, die keinen Tattootermin zeitgleich haben, bitten wir zu verzichten.
Weiterhin gilt, dass wir niemanden tätowieren, der mit Erkältungssymptomen zum Termin erscheint. Wir behalten uns vor, Kund*innen abzuweisen, die nicht gesund zum Termin kommen und die Anzahlung einzubehalten.

Um bei uns tätowiert zu werden, musst du nicht mehr geimpft oder genesen sein, wir freuen uns jedoch über jeden, der freiwillig getestet zu uns kommt 🙂

Da eine Quarantäne oder Isolation über mehrere Tage für uns einen schmerzhaften Verdienstausfall bedeutet, bitten wir euch, die Hausregeln zu respektieren.

Eure Spechte

Immer wieder Ärger mit den Anzahlungen…

In den vergangenen Wochen gab es leider immer mal wieder Missverständnisse bezüglich der geleisteten Anzahlung für einen Tattootermin. Um unsere Geschäftsbedingungen in Bezug auf die Anzahlung einfacher nachvollziehbar zu machen, haben wir eine Grafik erstellt. Diese zeigt die gängisten Konstellationen zu diesem Thema.

Bitte beachte bei deiner Terminvereinbarung, dass deine Anzahlung in den meisten Fällen nicht zurück gezahlt werden kann. Überlege bitte sorgfältig ob und bei wem du einen Tattootermin vereinbaren möchtest. Ein angezahlter Termin ist verbindlich. Jede Terminvereinbarung verursacht Kosten und nimmt Zeit in Anspruch. Im schlimmsten Fall soll die Anzahlung den möglichen Verdienstausfall der Tätowierer*innen minimieren.
Wenn du deinen Termin kurzfristig absagst, können wir nicht den gesamten finanziellen Schaden tragen. Leider können wir keine Rücksicht darauf nehmen, dass beispielsweise deine Kinderbetreuung abgesprungen ist, du spontan in Corona-Quarantäne gehen musstest oder eine Autopanne hattest. Das Risiko, dass dein Termin aufgrund diverser unvorhergesehener Ereignisse platzen kann, trägst du selbst. Sollten wir deinen Termin kurzfristig absagen, bekommst du von uns einen Ersatztermin.